Private Paddelseiten von Konrad Ehrlich
  Obermosel
 
Obermosel
Saarmündung bis Berenkastel-Kues

Schon seit mehr als 10 Jahren veranstalten die Kanufahrer Trier die Weinleselangstreckenfahrt, aus der Anfrage eines holländischen Kanuten ob denn so etwas evtl. in Trier gemcht werden könne, aber es müsste mindestens eine 50KM lange Strecke dabei sein, dann wolle er auch für weitere Interessierte sorgen. Den damals verantwortlichen aus dem Vorstand erschien allein der Gedanke auf der Mosel mehr als 25 KM an einem Tag zu paddeln absurd bis tödlich und mittlerweile fahren fast alle (zumindest während der Weinlesefahrt) diese Strecken!
Ich habe mittlerweile zum 2ten Male nach 2009 daran teilgenommen und so wie es meiner Frau jetzt bei der letzten Fahrt 2012 gefallen hat bestimmt nicht zum letzten Male. Die Trierer Kanuten haben da etwas auf die Beine gestellt das ist schon mal ein ganz dickes Lob wert.

2013 sollen wie zu hören war am Samstag die 50 KM Strecke in Schengen beginnen und bis zum Bootshaus führen, die Kurzstrecke startet dann in Wincheringen, das wäre dann also für mich eine Gelegenheit die bisher von mir, den noch nicht "erpaddelten" Abschnitt der Grenzmosel kennenzulernen.


  • Saarmündung bis Bootshaus der Trierer Kanufahrer



Im Zuge der Weinlese Langstreckenfahrt  am Samstag den 12.10.2012 kam dann erstmals der Abschnitt ab der Saarmündung bis Trier hinzu

KM 200,8 Saarmündung rechts
KM 200,3 Eisenbahnbrücke rechts Konz
KM 198,6 Trier Karthaus rechts
KM 197,7 Campingplatz Trier Monaise
ab hier beidseitig Trierer Stadgebiet bis KM 181,5

KM 195,8 Staustufe Trier mit zur Zeit nicht funktionierender  SB Bootsschleuse
KM 194,5 Konrad Adenauer-Brücke
KM 193,2 Römerbrücke
KM 192,5 Moselinsel
KM 191,7 Kaiser Wilhelm Brücke
KM 191,0 Bootshaus der Trierer Kanufahrer
Übernachtungsmöglichkeiten


Ebenfalls während der Trierer Weinleselangstreckenfahrt hatte ich 2009 mit mehreren anderen Mitgliedern des Post SV Bonn die "Lange" Strecke zwischen Bootshaus und Minheim erstmals befahren, somit ist zumindest die erste Hälfte der Streckenbeschreibung identisch mit der Sonntagsfahrt 2012 wo es ab dem Bootshaus bis Ensch ging

  • Bootshaus der Trierer Kanufahrer - Ensch



 
KM 191,0 Bootshaus der Trierer Kanufahrer Übernachtungsmöglichkeiten
KM 187,6 Eisenbahnbrücke
KM 186,7 links Pfalzel
KM 185,5 rechts Mündung der Ruwer
KM 183,9 links Mündung der Kyll
KM 181,5 links Trier Quint (5 römische Meilen von Trier entfernt)
KM 180 - 178 Wasserskistrecke
KM 178,1 Strassenbrücke Schweich links davor Campingplatz
KM 177,7 Autobahnbrücke A 1
KM 176,0 rechts Longuich Strassenbrücke
KM 174,4 rechts Riol
KM 171,5 links Mehring Strassenbrücke
KM 169,0 links Pölich Campingplatz
KM 168,5 - 167
Wasserskistrecke
KM 166,8 Staustufe Detzem mit SB Bootsschleuse
KM 166,5 links Schleich
KM 165,9 rechts Detzem
(10 römische Meilen von Trier entfernt)
KM
164,9 links Ensch (Ausstiegsmöglichkeit bei dem WoMo Stellplatz)

 
KM 163,8 rechts Thörnich Strassenbrücke
KM 161,8 links Klüsserath Campingplatz, dahinter Mündung der Salm
KM 161,0 links Köwerich
KM 158,6 rechts Leiwen
KM 156,1 links Trittenheim, Campinplatz vor der Strassenbrücke
KM 152,5 rechts Neumagen Campingplatz
KM 151,8 Strassenbrücke
Neumagen
KM 151,5 rechts Mündung der Drohn

KM 147,9 links Piesport Strassenbrücke
KM 147,0 rechts Niederemmel-Müstert
Strassenbrücke
KM 146,7 links "Mosel Loreley"
KM 144,4 links Minheim
Strassenbrücke (Ausstiegsmöglichkeit)
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
prepaidtarife-vergleich.org