Private Paddelseiten von Konrad Ehrlich
  Grenzmosel
 

Hierher kommen Fahrtenberichte und Streckenbeschreibungen des Moselabschnittes ab der Grenze zwischen Frankreich, Luxemburg und Deutschland, bis zur Saarmündung bei Konz bisher wurden aber nur der Abschnitt

Ehnen - Grevenmacher gepaddelt.



luxemburgisch-deutscher Teil der Mosel


Hallo,

ist jemand von Euch manchmal kanuwandermäßig an Wochenenden auf dem luxemburgisch-deutschen Teil der Mosel unterwegs und hätte nichts gegen Gesellschaft (w/Ü-50).

Anfahrtsmäßig wäre auch ab und zu eine Fahrt (Mosel/Saar) im Großraum Trier machbar - oder auch mal auf der Mosel jenseits der französischen Grenze, also oberhalb der Staustufe Apach/Schengen. Dort kenne ich mich aber nicht aus.

Würde mich als fortgeschrittenen Anfänger bezeichnen (vor Äonen von Jahren ein paar Jahre Flachwasserrennen gefahren, aber wanderfahrtsmäßig Neuling und erst seit Mai d.J. wieder auf dem Wasser unterwegs, allerdings bisher noch nicht mehr als 20 km pro Fahrt).
Gruß JuLi
 

So stand es am 28.07. 2012 im DKV Forum zu lesen, Da ich die angesprochenen Gebiete der Mosel auch noch nicht wirklich kenne und dieser Bereich mich auch vor logistischen Problemen stellen würde habe ich geantwortet und für das WE 25.-26.08.´12 einen Termin mit der Jutta ausgemacht.
Da meine Frau Vera ja auch schon seit Pfingsten 2012 vom Paddelvirus befallen ist und wir seit Anfang Juli einen Lettmann Fjord mit Großer Luke in Hellblau unser Eigen nennen fuhren wir neugierig auf diesen Flußabschnitt und die "neue" Paddelkameradin nach Luxembourg! Unterwegs kamen 2 SMS von Jutta an, die ich aber während der Fahrt nicht lesen konnte, lediglich ihren aktuellen Standort an dem als Treffpunkt angegebenem Ort Oberbillig auf deutscher Moselseite konnte ich erkennen und änderte das Navi dahingehend, dort angekommen stellte sich heraus das bei Ihrem Fahrzeug die Motorkontrollleuchte gelb aufleuchtet und nicht mehr ausgehen will, da ich von der Technik nichts verstehe und sie Ihren Luxemburger Auslandschutzbrief Ihres Automobilclubs (ACL) vergleichbar dem ADAC nicht dabei hatte kam es zu einer leicht zu missverstehenden Situation.

Hatte ich doch unsere neue Bekantschaft gleich beim ersten Date ins Ausland abgeschleppt! 

Der herbeigerufene KFZ Techniker des ACL konnte den Fehler zwar nicht beheben, aber uns beruhigen, Gelb sei halt >noch< keine Gefahr und erst bei ROT sollte der Motor sofort ausgemacht werden. (später stellte sich dann heraus das die Lamdasonde sowie der Gaspotentiometerschuld an dieser Panne war)  Bedingt durch den Zeitverlust und der Tatsache das ein PKW schon in Grevenmacher steht, luden wir unsere "Edith Wilhelmine" bei Jutta auf´s Auto und starteten unsere Tour in Ehnen (L) um die 13 KM nach Grevenmacher zurückzupaddeln.  

Streckenbeschreibung:

KM 223,9 links Ehnen (Luxembourg)
KM 222,1 links Wormeldange Straßenbrücke auf der Anhöhe Wormeldanger Keppchen (Kapelle, schöner Ausblick)
KM 221,9 rechts Wincheringen (Deutschland)
KM 216,5 rechts auf der Höhe Klosterkirche Nittel
KM 215,2 links Machtum
KM 213,4 rechts Wellen Gasthaus zum Bahnhof
KM 212,9 Staustufe Grevenmacher Bootschleuse mit                          >
automatischer Selbstbedienung<
KM 212,3 Strassenbrücke kurz dahinter links Rampe und Örtlicher Campingplatz






Fotos sind hier zu sehen

 

 

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
prepaidtarife-vergleich.org