Private Paddelseiten von Konrad Ehrlich
  Mittelmosel
 
Bernkastel-Kues bis Cochem

Ob die Bezeichnung Mittelmosel nun ganz zutreffend ist entzieht sich meiner Kenntnis, ich denke aber so unpassend ist die Bezeichnung nicht, hilft aber bei meiner gemachten Aufteilung sehr und ab Bernkastel in etwa wird das Flußtal enger die Berghänge und somit auch die Weinbergslagen steiler die Flußschleifen werden enger und man kann nach dem Richtungswechsel den eben umrundeten Bergsporn von der anderen Seite bewundern.
Die bekannten Weinorte reihen sich wie Perlen auf einer Schnur an den Moselufern und laden nicht nur zu Weinlesezeiten zu geselligen Festen bzw. beschaulichen Bummeln ein.

  • Bernkastel-Kues - Traben-Trarbach

25.07. - 26.07. 2009
16.06. - 17.06. 2012
22.09. - 23.09. 2012


Erstbefahrung mit 2 weiteren Vereinkameraden, Siegrid und Hartmut aus Bonn sowie Toni mit Sohn Martin und Bruder Michael aus dem Hunsrück und Marcel, wir waren, wie auch bei den anderen beiden Wochenenden in dem Luftmatratzenlager des Ruderclub Traben-Trarbach untergebracht und verbrachten herrliche Paddeltage zu und von dem Bootshaus.





KM 129,4 Strassenbrücke Bernkastel-Kues
auf beiden Seiten gute Einstiegsmöglichkeiten und gebührenpflichtiges Parken
KM 127,1 rechts Graach
KM 125,7 links Wehlen
gute Einstiegsmöglichkeit und freies Parken unter der Brücke
KM 125,0 links Campingplatz
KM 123,8 Staustufe Zeltingen mit
SB Bootschleuse 
KM 123,4 rechts Zeltingen
KM 122,6 links Machern
KM 121,7 rechts Rachtig
KM 119,6 links Ürzig
gute Einstiegsmöglichkeit und freies Parken
KM 118,3 Campingplatz und Ort Erden
KM 117,4 Strassenbrücke Erden - Lösnich
KM 116,8 rechts Lösnich
KM 116,0 links Kinheim
gute Einstiegsmöglichkeit
KM 115,8 Strassenbrücke Kinheim - Kindel
KM 112,6 links Kröv
gute Einstiegsmöglichkeit
KM 110,6 rechts Wolf Campingplatz, Strassenbrücke gute Einstiegsmöglichkeit
KM 109,0 links Rißbach Campingplatz
KM 107,0 Traben-Trarbach
Strassenbrücke, Bhf ca. 2 min
KM 105,9 Bootshaus des RCTT 

 


  • Traben-Trarbach - Bullay
25.07. - 26.07. 2009
16.06. - 17.06. 2012
22.09. - 23.09. 2012



KM 105,9 Bootshaus des RCTT

KM 102,9 Staustufe Enkirch mit SB Bootschleuse
KM 102,2 rechts Enkirch
KM  98,9
rechts Ort Burg
KM  97,4 links Reil Strassenbrücke
KM  93,8 rechts Pünderich,
Campingplatz, Fähre zur Marienburg
KM  91,1 rechts Briedel
Fähre zur Marienburg
KM  89,7 links Ruderverein Zell gute Einstiegsmöglichkeit und freies Parken
KM  88,3
Strassenbrücke Zell
KM  87,1 links Kaimt rechts Zell
KM  87,1 Fussgängerbrücke
KM  85,3 rechts Merl
KM  82,7 Doppelstockbrücke Alf - Bullay für Strasse unten und Eisenbahn oben
KM  81,8 links Alf rechts Bullay in Bullay
gute Einstiegsmöglichkeit und freies Parken bei der Fähre, sowie am campingplatz ca. 5 min zum Bhf



Neef - Klotten

 26.10. 2006

 

 

KM 77,8 Unterwasser Schleuse St Aldegund , Bhf. Nähe, dahinter Str. Br.

 

KM 75,9 Bremm re. Klosterruine Stubben,



KM 74 Eisenb.Br. dahinter li. Eller,
KM 72,3 li. Ediger Anlegesteg
KM 70,7-69,9 re. NSG Insel Taubengrün. bef.des Inselarmes sowie anlanden auf der Insel verboten!
KM 68,4 Str. Br. Senheim.
KM 62 Poltersdorf, Anlegestelle,

 

 

KM 61 Ellenz, gegenüber Ort und Ruine Beilstein dahinter ACHTUNG Seilfähre 



KM 59,4 Staustufe, Schleuse Bruttig-Frankel 7m Fallhöhe 


KM 57,5 Str. Br. Ernst,
KM 50 Schöner Blick auf die Altstadt von Cochem mit Burg und Seilbahn, Anlegestelle

 

 


 

KM 51,2 Str.Br. Cochem dahinter Zugangsmöglichkeit zum Bhf. und zweite Str.Br. Cochem
KM 47,6 Klotten Fähre Bhf. Nähe

 

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
prepaidtarife-vergleich.org