Private Paddelseiten von Konrad Ehrlich
  Ahr 4 = Walporzheim-Mündung
 

Übersichtskarte der Etappe ab Walporzheim bis zur Mündung 

Neue Detail Karte Untere Ahr 1 die ebenfalls aus der Neukartierung der Ahrkarte im Jübermann Verlag Uelzen mit meiner Mithilfe entstanden ist 


 

Auch von dieser Etappe kann man vorab einen kleinen Film betrachten

Lustige Videos – Gratis Fun Video – Deine funny Videos bei Clipfish




Ca. 400m hinter der Josefsbücke befindet sich das zweite Wehr von Walporzheim es ist sehr gut fahrbar. Hinter dem Wehr strömt der Fluß mit starken Schwall- und Wellenbildung unter dem Kloster Calvarienberg vorbei.

Das Kloster Calvarienberg

Das ehemalige Wehr am Kloster ist ebenfalls umgebaut worden und nun folgen ab der Wegebrücke Walporzheim - Kloster Calvarienberg in kurzem Abstand mehrere allesamt fahrbare niedriege Stufen, die die etwas langweilige Stadtdurchfahrt durch Bad Neuenahr – Ahrweiler etwas auflockern. Aber man hat hier bei schönem Wetter immer dankbares Puplikum welches sich über spielende Kanuten an den Schwällen sehr freut!
Nach der Wegebrücke am Kloster folgt eine weitere Wegebrücke bei der Ehrenwall´schen Klinik, bevor die Straßenbrücke Ahrweiler – Ramersbach hinter dem Campingplatz Ahrweiler in Sicht kommt.
Hinter der Brücke ist die Feuerwehr Ahrweiler, ab dort bis Neuenahr Hemmessen ist ein Beenden oder Starten einer Paddeltour leicht möglich, da eine Straße mit Parkmöglichkeiten parallel zum Fluß entlangführt.

Kurz vor der maria-Hilf Brücke in Bad Neuenahr-Ahrweiler, dahinter fahrbares Wehr 
Der Fluß wird im Stadtgebiet von mehreren Brücken überquert hinter der im Jugendstiel erricheten Eisenbrücke beim Dorinthotel befindet sich das Wehr am Kurpark oder Maria-Hilf-Wehr wie ich es nenne! Nicht nur wegen dem Namen der gerade unterfahrenen Brücke zum gleichnamigen Krankenhaus der Stadt, sondern weil, wenn man es nicht exakt knapp rechts der Fischtreppe anfährt nur noch Maria helfen kann um nicht nass zu werden und den dort garantiert in großer Zahl anwesenden Passanten und deren beißendem Spott ausgeliefert zu sein.

Das Wehr am Kurpark unterhalb der Maria Hilf Brücke von unten aus gesehen.Der sogenannte Casinoschwall unter der Casinobrücke ist da jetzt eher harmlos, kann man ihn doch schon fast mit geschlossenen Augen hinabfahren (sollte man aber dennoch nicht machen)

 

 der "Casinoschwall"

Nach dem Casino kommen noch eine Wegebrücke und dann die Umgebaute Landgrafenbrücke.

Die Landgrafenbrücke im Hintegrund, links die großen Gebäude sind die Rehakliniken Jülich und Kurköln

Bevor man das Stadtgebiet von Bad Neuenahr verlässt, passiert man noch eine Wegebrücke beim Apollinarisstadium  (Gute Ein-, Ausstiegsmöglichkeit mit Parkplatz) 
noch vor den Autobahnbrücken kann man auf der linken Seite zwischen den Bäumen die Berufsschule (Gute Ein-, Ausstiegsmöglichkeit mit Parkplatz) erkennen,

Brücke am Apollinarisstadium

Teil 2 der neugestalteten Ahrkarte aus dem Hause Jübermann.


 
hinter der letzten höheren Autobahnbrücke nähern wir uns dem ersten ehemaligen Steilwehr von Heppingen, jetzt wie soll es anders sein eine lange steile Blockwurfstelle aus scharfkantigen Gestein.

Unterhalb der Autobanhbrücke ist das erste umgebaute ehemalige Steilwehr Heppingen

Kurz hinter dem Auslauf dieser Schwallstrecke folgt die Strassenbrücke Heppingen-Heimersheim, gleich darunter beginnt die zweite steile Blockwurfstelle des zweiten ehem. Steilwehres Heppigen, dahinter ist in der Flussmitte eine Fischfangeinrichtung installiert die den Fluß hinaufwandernden Lachse werden durch eine in Fließrichtung eingebaute „Kunststoffkamm“ in eine Art Reuse geleitet, für uns Paddler ist diese Anlage gefahrlos, da die Zinken des Kammes sich in Fließrichtung befinden und durch das drüberfahren herunterbiegen. 

Es folgen in Höhe des Heimersheimers Bahnhofs eine Wegebrücke, kurz dahinter die Straßenbrücke Heimersheim bevor der Fluß nun durch eine weite Ebene, der Goldenen Meile fließt.

Gleich hinter der Wegebrücke Lohrsdorf, dem letzten Ortsteil von Bad Neuenahr - Ahrweiler hatte ich bei meiner Befahrung am 10 Januar 08 ein quer über den Fluß gespanntes grünes Netz gesehen, welches ca. 15-20 cm über dem Wasser heraus schaute, ich konnte zwar mit dem Boot gefahrlos darüberfahren, aber ich habe keinerlei Hinweisschilder auf dieses Netz gesehen und bezweifle das es sich bei dem Netz um eine Dauerhafte oder gar legale Einrichtung handelt. 

Hier kann man das quer über den Fluß gespannte Netz sehr gut erkennen, welchen zweck es dient kann ich mir denken, nur ob das Legal ist nicht.

Ab der Wegebrücke Lohrsdorf bis zur Straßenbrücke in Bad Bodendorf passiert man noch 9 mehr oder weniger hohe Blockwurfstellen in einer abseits der Straße liegenden weiten Tallandschaft. Bei Bad Bodendorf wird das rechte Ufer wieder durch eine hohe Bergflanke markiert, bei der Straßenbrücke zum Kurviertel befindet sich links ein weiterer Pegel und hinter der zweiten Wegebrücke nach Bad Bodendorf weitet sich das Tal diesmal letztmalig bis zur Mündung.

Im Vordergrunf die Strassenbrücke Bad Bodendorf

Unter der Sinziger Straßenbrücke ist in der dortigen Blockwurfstelle ein Kanuslalom Parcour eingerichtet, der zugleich Landesstützpunkt ist. 

Straßenbrücke in Sinzig, hier soll es einen ROT/GRÜN Pegel geben, der bei Grün eine Durchfahrt des NSG AHRMÜNDUNG gestattet

Unter der Sinziger Straßenbrücke soll ein Rot/Grün Pegel installiert sein, der bei erreichen der Grünen Markierung die Durchfahrt durch das renaturierte NSG Ahrmündung gestattet. (Mindestwasserstand am Pegel Bad Bodendorf 60cm) Nachzulesen im DKV Sportprogramm 2008 Es folgt noch eine Wegebrücke bevor die B9 und die Bahnstrecke Köln-Koblenz den Fluss queren, 

unter den Brücken der letzte künstliche Schwall. Bevor die Ahr in einem renaturierten Flussbett den letzten Kilometer bis zu Ihrer Mündung zurücklegt.

 

©Text Konrad Ehrlich 26.01.08
©Fotos Konrad Ehrlich und Gabriele Koch

 


Mehr Fotos der Ahrbefahrung seht Ihr in meiner Piacasagalerie, Bitte jeweils den entsprechenden Button anklicken. Danke und viel Spaß beim betrachten der Bilder
 

Ahrbrück-Bonn 08.07.07

Ahrbrück-Remagen 10.01.08

 

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
prepaidtarife-vergleich.org