Private Paddelseiten von Konrad Ehrlich
  Rur Roer
 

Rurstausee 

Eine ausführliche Flußbeschreibung der Rur findet man bei 


Weiter reichende Informationen über den Stausee, als die die Ich hier wiedergeben kann findest Du hier
 

Die Befahrung des Untersees (Schwammenauel) mit eigenen Kanus/Kajaks ist möglich, aber Gebührenpflichtig,Wochenkarten zu 3€ oder Saisonkarten zu 15€ erhält man rund um den See, unter anderem beim Bootsverleih Becker in Schwammenauel, beim RWTH Aachen in Woffelsbach oder am Naturparktor in Rurberg, diese Berechtingskarte erlaubt einem die Befahrung des Untersees (Schwammenauel) des Staubeckens Heimbach sowie des Stausees Obermaubach innerhalb der Geltungsdauer.  (ob die Befahrung des Rurabschnitts Heimbach/Obermaubach damit auch möglich ist entzieht sich meiner Kenntnis) 


Karte des Rurstausees, den ich am 11.Juli 2010 zum ersten, aber garantiert nicht zum letzten Male befahren bin.

Flußbeschreibung:

KM 132,1 Rurberg; Staudamm des Obersees (Befahrung verboten)
KM 127,5 Woffelsbach
KM 126,5 Mehrere Bootshäuser diverser Vereine unter anderem des RWTH Aachen
KM 123,0 Eschauel Bootshaus KC Düren
 
KM 122   Bootshaus KA Düren
KM 117,1 Staudamm Schwammenauel


Fotos von der ersten Paddeltour auf dem Stausee gibt es hier





Rur 


Ich habe den Fluß am 10.September 2006 zum ersten Mal ab Heimbach bis Staumauer Obermaubach befahren, in den Sommermonaten benötigt man eine Startnummer die gegen Voranmeldung und bezahlen einer geringen Startgebühr am Einstieg Heimbach, unterhalb der Fußgängerbrücke abgegeben wird. Von dieser "Erstbefahrung" existieren keine Fotos, wohl aber von einer Zweitbefahrung mit Paddelfreunden aus dem Internet, Holger, Ralf und Klaus hatten jeweils bis zu 1 Std. Anfahrtsweg um mit Marcel und mir den Abschnitt Heimbach - Zerkall zu fahren.




Am Treffpunkt Zerkall wurden Marcel´s und mein Boot auf die anderen Autos umgeladen, damit mein Wagen zum Nachholen der anderen PKW am Ziel verbleibt.


Startvorbereitungen an der Einstiegsstelle Heimbach


Und los geht es


Paralel zum Fluß verläuft auch die Bahnstrecke der Rurtalbahn, einer Kreis Düren eigene Bahnlinie



In Blens wurde ausgiebig gerastet und der von meiner Frau zubereitete Kartoffelsalat mit den Grillwürstchen fand dankend, lobende Abnehmer




Ein Purzelchen voraus


Ein im Geäst eines Baumes verfangener Riesenball verleitete zum Kanupolo Spielen



Die Drei "Einseitigfahrer" v.r.n.l. Holger, Klaus und Ralf


Unterhalb der Burg Nideggen


Ankunft in Zerkall unter der Bahnbrücke


Und wieder ist ein schöner erlebnisreicher Paddeltag zu Ende. Es heist Abschiednehmen bis auf ein späteres Mal


Die Rur ist bei entsprechendem Wasserablass (7m³/sek.) in der Zeit vom 15.07 bis 30.09 ab 9:00 - 19:00 Uhr und vom 01.10 bis 28/29.02 ab 9:00 - 18:00 nach tel. Anmeldung unter 0203/7381-635  An den Wochenenden (Freitag ab 12.00 Uhr bis Sonntag) werden telefonische Anmeldungen unter der Rufnummer 0160-99538360 entgegengenommen.  gebührenpflichtig befahrbar. Aus+Einstieg nur an den gekennzeichneten Stellen der Flußabschnitt ist zügig zu durchfahren (Pausen sind, an entspr. Stellen gestattet) Start ist an der Steinbogenbrücke

 

Flußbeschreibung 


KM 112,8 unterhalb der Burg Hengebach in Heimbach ca. 10min vom Bhf. entf.danach folgen unmittelbar eine Fußg. Br. und eine Str.Br. anschl. Privater Campingpl. 
KM 108,5 Str. Br. Hausen 
KM 107,9 S-Kurve Felsen von Blens, 
KM 106 Str. Br. Blens rechtes Br.Joch bef. vorher re. Anlegestelle u. Bhf.
KM 104,3 Eisenb.Br. 


KM 103,4 Str.Br Abenden re. Anlegestelle li. Gasth. u.Bhf 
KM 102 bes. schöner Blick auf Burg Nideggen, 
KM 100,2 Str.Br. Nideggen-Brück 
KM 98,5 unter Eisenb.Br. li. Anlegestelle Zerkall keine PKW Zufahrt mögl. Bahnhofzugang kurz danach li.Mündung der Kall 
KM 97,5 re. Gut Kallerbend ca. 1,5 KM später beginnt Stauwurzel des Staubecken Obermaubach 
KM 95,5 Holzbrücke kurz dahinter Eisenbrücke Staubeckenanfang links an der Insel vorbeifahren 
Km 93,1 Staumauer Obermaubach re. an Bhf. Seite an Treppe austeigen re. Paddelfreundliches Gasth.

 

Zum "Warmwerden" hier ein kleines Filmchen

 

 

 



25.03.2007

                                                                                                                         21.03.2010

Die untere RUR

Ab Linnich nach Orsbeck

 

 

 Flußbeschreibung

 

KM 52,5  Straßenbrücke B57 bei Linnich Gute Ein- und Ausstiegsmöglichkeit, gute Parkmöglichkeitin der Nähe unmittelbar danach Sohlgleite bis Hilfahrt folgen noch 4 fahrbare Sohlgleiten!

Km 45 Eisenbahnbrücke, dahinter Sohlgleite

Km 41 Straßenbrcke Hilfahrt-Hükelhoven, davor Gute Ein/Ausstiegsmöglichkeiten mit Parkplätzen

Km 36,8 Sohlgleite, fahrbar

Km 36,1 Autobahnbrücke

Km 35,4 Sohlgleite, fahrbar

Km 32,5 Sohlgleite, fahrbar

Km 31 Straßenbrücke Orsbeck 

 

 


                                                                                                                        
                                                                                                                          27.06.2010

Roer


Bevor die Rur oder Roer wie sie in den Niederlanden in die Maas mündet durchfliest sie unreguliert eine weite offene Weide und Wiesenlandschaft und bietet somit eine sehr lohnende Fahrt auf dem Windungsreichen Fluß mit guter Strömung. Die Befahrung ist jedoch in der Zeit  vom 01.06. - 30.09 an eine gebührenpflichtige Genehmigung gebunden, die man schriftlich bei Waterschap Roer en Overmaas, Postbus 158, NL 6130 AD Sittard oder VVV Roermond Markt 24 NL 6041 EM Roermond beantragen muß


 
Flußbeschreibung:

KM 22,5 Vlodrop Strassenbrücke Parkplatz gute Einstiegsstelle

KM 15, 4 Wegebrücke bei Paarlo

KM 11 Straßenbrücke N 274

KM 10,5 St.Odilienberg!  Pausenstelle

KM 4 Baustelle des Strassentunels

KM 1,8 links Abzweig durch Fischtreppe zur Hambeek evtl. treideln oder umtragen

KM 1,5 Eisenbahnbrücke und Straßenbrücke in Roermond! kurz davor links über Fischtreppe in die Hambeeck fahren, man vermeidet dadurch ein unfahrbares Wehr innerhalb eines Fabrikgeländes mit hohen steilen Uferbefestigungen die ein Umtragen unmöglich machen

KM 1 Wegebrücke

KM 0,8 Strassenbrücke

KM 0,5 Wegebrücke

KM 0,2 Wegebrücke

KM 0 Mündung in die Maas

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
prepaidtarife-vergleich.org