Private Paddelseiten von Konrad Ehrlich
  Ohm
 


Die Ohm

Kleinfluß und linker Nebenfluß der Lahn. 
Die Ohm fließt in einem landschaftlich ansprechenden Tal im nördlichen Vogelsberg, der Oberlauf birgt die typischen Kleinflußhindernisse und >Gefahrenstellen< wie querliegende Bäume, Büsche und Zäune, bzw. Drähte, die Wehre sind mehrheitlich in einem schlechten Zustand ACHTUNG!! 
Ab der Feldamündung bei Niedergemünden wird der Fluß breiter und die Befahrungshindernisse nehmen ab, bzw.ab hier auch problemlos mit einem Zweierkajak sogar Faltboot befahrbar.An ihrer Mündung hat die Ohm meistens mehr Wasser als die Lahn  
Bezugspegel: Ober-Ofleiden KM 25,3 Minimum 100cm.






Flußbeschreibung:
Km 12,6  Straßenbrücke bei Kirchhain
Km 11    Mündung der Wohra (rechts)
Km 9,8   Wehranlage links umtragen
Km 8,5   Stauanlage des Rückhaltebeckens wenn offen fahrbar sonst links umtragen
Km 6,5   Anzefahr, verfallenes Wehr Fahrbar
Km 4,5   Hain-Mühle Schrägwehr links umtragen, evtl. über Fischtreppe überheben.
Km 0     Mündung in die Lahn (Km 47,1)


 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
prepaidtarife-vergleich.org