Private Paddelseiten von Konrad Ehrlich
  Bröl
 

Die Bröl

Linker, nördlicher Nebenfluß der

Die Bröl ist laut DKV Flußführer für Nordrhein-Westfalen auf knapp 31 Km fahrbar mit den typischen Kleinflußhindernissen ist zu rechnen, sportlich sehr interessant und für Anfänger nicht geeignet durchfließt die Bröl ein landschaftlich sehr reizvolles Tal.

Im November 2010 ergab sich nach starken Regenfällen in der Region die Gelegenheit den Fluß bei einem Wasserstand der doppelt so hoch wie der Mindest
war für mich erstmalig zu befahren, Ralf und Holger mit denen ich schon öfters Paddeltouren unternommen hatten riefen zur Brölbefahrung auf und noch weitere 2 Kanuten folgtem diesem Aufruf, so trafen wir uns am Parkplatz bei der "Sieglinde" in Hennef, der direkt an der Sieg lag und uns nach Tourende ein bequemes beenden der Fahrt ermöglichen würde.
Ein bequemer Einstieg besteht an der Strassenbrücke bei Millerscheid bis zum Pegel in Bröleck windet sich der Fluß in zahlreichen Kurven durch ein waldreiches Tal, mit tiefhängenden Ästen bzw. querliegenden Bäumen ist immer zu rechnen, bis zu dem Wehr bei KM 14,5 liegen 2 Bäume quer, die aber bei dem vorherschenden Wasserstand von über 100cm überfahrbar waren.

Aufgrund von zahlreichen Kenterungen eines unser Fahrtenteilnehers hatten wir kurz vor der Ingersaueler Mühle auch in anbetracht der vorangeschrittenen Tageszeit die Fahrt abgebrochen.



Flußbeschreibung:

KM 20,8     Strassen)( bei Millerscheid
KM 20       Parkplatz gute Einstiegsmöglichkeit
KM 19,8     Strassen)( Much - Ruppichteroth
KM 18,4    
Strassen)( bei Damm
KM 18,1    
Strassen)( bei Bröleck
KM 16,2     Pegel Bröleck
KM 16      
Felderhofer)( Einstiegsstelle für den Unterlauf links 
              Mündung des Waldbröler Baches
KM 14,5     Wehranlage mit sehr starkem Rücklauf evtl. über
              Fischtreppe (rechts) fahrbar
KM 14,4     Beginn des landschaftlich schönsten Flußabschnittes
KM 11       Insel in Linkskurve
KM 9,5      Ingersaueler Mühle (Gaststätte)
KM 1        Fahrbares Wehr
KM 0        Mündung in die Sieg bei KM 24
empfohlen ist eine Weiterfahrt bis
                           BAB )( Allner  (SiegKM 23)



 

 

 
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
prepaidtarife-vergleich.org